Entgiftung – Schmerzhaft oder nicht?

  • 100% VEGAN
  • EINZIGARTIGE PRODUKTE
  • SICHTBARE ERGEBNISSE
  • PERSÖNLICHE ONLINE-BERATUNG

Entgiftung - Schmerzhaft oder nicht?

Während einer Entgiftung, wie bei Q-Start, bringen Sie den Körper aus der Komfortzone heraus. Der Körper hat sich an bestimmte Lebensmittel, bestimmte Krankheiten, Unverträglichkeiten und Allergien gewöhnt. Wenn du dich entgiftest, wird der Körper dem entgegenwirken. Dies kann manchmal als unangenehm empfunden werden.

Wenn Beschwerden von Menschen kommen, die Q-Start verwenden, geht es in der Regel um leichte Kopfschmerzen und Übelkeit. Manchmal wird Detox von Schwindel und Bauchschmerzen oder einem schwankenden Blutzuckerspiegel begleitet. Doch selten ist es so, dass man die Kur nicht beenden kann, weil es zu sehr wehtut. Wir sprechen lieber von einem unangenehmen Gefühl. Seien Sie sich bewusst, dass dies Teil einer Entgiftungstherapie ist. Im Falle der Drogenabhängigkeit nennen wir es ein Cold-Turkey, aber das ist viel intensiver. Wenn man das Gefühl hat, dass es eintritt, sollte es nicht länger als 12 Stunden andauern.

Im Allgemeinen gelten für Detox die folgenden beiden Regeln:

  1. Je toxischer der Körper - desto mehr werden Sie die Auswirkungen spüren.
  2. Je schwerer die Wirkung - desto mehr Giftstoffe wurden freigesetzt und desto erfolgreicher ist die Entgiftung.

Menschen mit Störungen und/oder Nahrungsmittelallergien werden gebeten, sich zunächst mit uns in Verbindung zu setzen und eventuell einen Fragebogen auszufüllen.

Foto 9
WordPress Video Lightbox Plugin